Zeitschrift DER HUND aktuelle Ausgabe 07/2015

AKTUELLE AUSGABE 07/2015

Ausgaben

Rasseporträt: Whippet
Der Whippet ist ein Hund voller Widersprüche: Einerseits der zielstrebige, robuste Renner, der mutig seine „Beute“ verfolgt. Andererseits ist der Windhund ein zartes, anschmiegsames Seelchen, das nichts mehr liebt, als gemütlich mit seinen Menschen zu kuscheln.

5 Tipps gegen Hundegeruch
Es gibt Hunde, die sind quasi geruchlos. Und dann gibt es die Stinkbomben unter den Vierbeinern! Diejenigen, die man selbst als Hundeliebhaber nicht so gerne streichelt. Aber woran liegt es, dass der eine Hund mehr müffelt als der andere? Am Futter oder der (falschen) Pflege? Und was kann man dagegen tun?

Training: Zughundesport
Zwei Räder, vier Pfoten, den Wind im Gesicht und die ganz große Freiheit spüren. Das ist Zughundesport! Wir haben Hundetrainer Ingo Held und seine Trainingsgruppe in Ingolstadt besucht. Entdecken Sie Canicross, Dogscootering oder Bikejöring.

10 Mythen über Zecken
Zecken – das sind kleine, lästige Spinnentiere, die ihren Bluthunger gerne an unseren Hunden, aber auch an uns Menschen stillen. Jetzt im Frühsommer sind sie besonders aktiv. Dabei sind Borreliose und FSME bei weitem nicht die einzigen Krankheiten, die nach einem Zeckenstich drohen.

Hunderampen
Ob kleiner Hund, kranker Hund oder Hundesenior – das Hinein- oder Herausspringen aus dem Auto kann für den Hund zur Qual werden. Hunderampen, mit denen er bequem in den Kofferraum hineinspazieren kann, schonen die Gelenke. Doch worauf sollte man beim Kauf achten? Und wie gewöhne ich meinen Hund an die Hunderampe?

Richtig füttern bei Diabetes
Bei der Zuckerkrankheit (lat. Diabetes mellitus) leidet der Hund an einem zu hohen Blutzuckerspiegel, den der Körper selbst nicht regulieren kann. Die Krankheit ist nicht heilbar und so bedeutet die Diagnose einen wesentlichen Einschnitt im Leben von Hund und Besitzer. Neben der Therapie mit Insulin ist auch die Ernährung des Hundes ein wichtiger Faktor.

Fall gelöst: Trennungsangst ade!
Wenn Hunde nicht lernen, alleine zu bleiben, tritt Trennungsangst meist schon im Welpen- oder Junghundealter auf. Was aber, wenn sie plötzlich, vielleicht erst nach Jahren, zum Problem wird? Die beiden sensiblen Geschwister Lale und Pauli haben ihre ganz eigene Geschichte – die mit einem Umzug zu tun hatte.

Notfall Magendrehung
Die Magendrehung ist einer der häufigsten lebendbedrohlichen Notfälle beim Hund. Die genaue Ursache ist unbekannt. Was bei einer Magendrehung passiert und bei welchen Symptomen Sie Ihren Hund zum Tierarzt bringen müssen, erklärt Dr. Oliver Dietrich.

Serie Naturheilkunde: Mit Wasser heilen
Ob Eis, Dampf, kalt oder heiß – die Hydrotherapie setzt Wasser in allen Formen ein. Sie ist ein Teilgebiet der klassischen Naturheilverfahren und macht sich den Temperaturreiz, den hydrostatischen Druck, den Wasserwiderstand, die Wärmeleitfähigkeit und den Wasserauftrieb zu Nutze. Wie Wasser die Gesundheit unserer Hunde verbessern kann, lesen Sie in Der Hund 7/2015.

Panik vor Hunden
Ein Hundehalter kann kaum nachvollziehen, dass es Menschen gibt, die Angst vor seinem geliebten Tier haben. Doch die Canophobie, die panische Angst vor Hunden, ist gar nicht so selten. Was, wenn mich Freunde deshalb nicht mehr besuchen möchten oder sich der Nachbar nicht mehr aus dem Haus traut? Hundetrainer Enrico Lombardi aus Berlin gibt Tipps.

Sicher Grillen mit Hund
Mit dem Sommer startet nun auch wieder die Grillsaison. Wenn man sich am Abend mit Freunden zum Grillen verabredet, um Spaß zu haben, möchte man auch gerne den Hund dabei haben. Das Grillen ist für einen Hund jedoch nicht so ungefährlich, wie es auf den ersten Blick scheint.

Ein Tag mit … dem Blindenführhund
Er findet die nächste Ampel, warnt vor Bordsteinen oder schlimmeren Abgründen und findet zielsicher die richtige Hoteltür. Der Blindenführhund ist das „Auge“ seines sehbehinderten Halters – und ein echter Held des Alltags! Wir haben Robert Böhm und seinen Hund Spike einen Tag lang in der Großstadt begleitet.

derhund_0615_Cover_web

AKTUELLE AUSGABE 06/2015

Ausgaben

Rasseporträt: English Springer Spaniel
Er ist ein echter Alleskönner. Der English Springer Spaniel ist wie sein kleiner Bruder der Cocker Spaniel ein fröhliches Gemüt und hat einiges drauf. Der sanfte Jagdhund ist heute ein aktiver und freundlicher Begleiter, der sehr menschenbezogen und daher auch als Familienhund beliebt ist.

Ein Hund, der sich benehmen kann
Dr. Udo Gansloßer und Sophie Strodtbeck erklären, warum gutes Benehmen mehr ist als blinder Gehorsam und wie wir unserem Hund den feinen Unterschied beibringen können.

Wölfe in Deutschland
Schlagzeilen über die Rückkehr der Wölfe in Deutschland machen die Runde. Wir haben Experten gefragt, wie es sich mit Wölfen in der Nachbarschaft leben lässt und wie Sie bei Hund-Wolf-Begegnungen richtig reagieren.

Fall gelöst: Balljunkie Butkes
In der Hundeschule Republikhunde in Düsseldorf trafen wir diesmal Continental Bulldogge Butkes. Seine Leidenschaft für Bälle führte dazu, dass er sich für nichts anderes mehr interessierte. Ob unser „Fall gelöst“-Hund Butkes den Weg aus der Ballsucht geschafft hat, lesen Sie in der Ausgabe 6/2015 von Der Hund.

Camping mit dem Hund
Sie wollen mit Ihrem Hund in den Campingurlaub? Sie sind nicht sicher, ob Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen am besten ist? Wie Sie einen Campingplatz finden, auf dem Hunde willkommen sind? Und welche Ausrüstung für den Urlaub mit Hund praktisch ist? Der Hund erklärt, wie Sie sich perfekt auf Ihren ersten Campingurlaub mit Hund vorbereiten können.

Serie Naturheilkunde: Mit Pflanzen heilen
Bereits im alten China oder in Ägypten nutzten die Menschen Heilpflanzen als Arznei. Die Pflanzenheilkunde oder Phytotherapie erfreut sich heute als Alternative oder Begleittherapie zur klassischen Schulmedizin auch beim Hund wachsender Beliebtheit. Der Hund erklärt, wie Tiermediziner die Kraft der Heilpflanzen beim Hund sinnvoll einsetzen.

Schönes Fell, gesunder Hund
Das Fell Ihres Hundes sagt viel über seine Gesundheit aus. Drei Experten geben Tipps für ein schönes, gesundes Fell und erklären, bei welchen Fellproblemen Sie mit Ihrem Hund zum Tierarzt gehen sollten.

Ein Tag mit … dem Polizeihund
Wir haben Polizeihund Unix und seine Hundeführerin Marina Deger in München getroffen. Der Deutsche Schäferhund ist täglich mit auf Streife. Gemeinsam jagen die beiden Verbrecher und verhindern Bombenanschläge. Was Marina und Schäferhund Unix schon alles erlebt haben, lesen Sie in der Ausgabe 6/2015 von Der Hund.

Leptospirose
Die Impfung gegen Leptospirose gehört für Hunde nach den deutschen Impfempfehlungen für die Kleintierpraxis zum Pflichtprogramm. Doch in letzter Zeit treten Fälle mit neuen Bakterienstämmen auf, die auch neue Impfstoffe gegen Leptospirose nötig machen. Der Hund klärt über Ansteckung, Symptome, Therapie und Prophylaxe der Krankheit auf.

Foto: Jeanette Hutfluss

DER HUND Ausgabe 05/2015

AKTUELLE AUSGABE 05/2015

Ausgaben

Rasseporträt: Mastiff
Früher Kämpfer und Wächter, heute treuer Familienhund: Der Mastiff gehört zu den ältesten und größten Hunderassen der Welt. Trotz seines ehrlichen und sensiblen Charakters hat er inzwischen Seltenheitswert. Dabei ist seine Haltung nicht einmal anspruchsvoll – wären da nicht die Rasselisten…

Freund? Feind? Beute?
Wie unterscheiden sich Beutefang- und Aggressionsverhalten? Warum ist dieser Unterschied so wichtig? Und mit welchem Training kann man entgegenwirken? Wir haben bei Hundetrainerin Sandra Schmelzer nachgefragt.

Wölfe und Pferde in Portugal
Zweitausend Kilometer von Deutschland entfernt leben die letzten wilden Wölfe Portugals. Sie unterscheiden sich in vielem von unseren heimischen Wölfen. Nur ihr Schicksal ist dasselbe: sie sind vom Aussterben bedroht.

Ein Tag mit … Hundesitterin Pia Walter
Ein gutes „Zuhause auf Zeit“ für den Hund zu finden, ist der innige Wunsch vieler Hundebesitzer. Wir haben die private Hundesitterin Pia Walter und die mallorquinische Mischlingsdame Paula einen Tag lang in Berlin begleitet. Eine Geschichte von Vertrauen und Genießen, von glücklichen Besitzern und umso glücklicheren Aufpassern.

Serie Naturheilkunde: Akupunktur
Die Akupunktur ist Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Sie entspringt einer Kultur, die uns im Westen völlig fremd ist. Humbug oder Hilfe? DER HUND hat nachgefragt.

Hunde mit Krebs gesund ernähren
Mein Hund hat Krebs – hilft das richtige Futter ihm, sich besser zu fühlen? Dr. Stefanie Handl erklärt, welche Zusätze jetzt sinnvoll sind, und was eher schadet. Und von welchen Wundermitteln Sie die Finger lassen sollten.

Fall gelöst: Schock durch Schüsse
Eigentlich kennt Labradorhündin Ida das Geräusch der Schüsse im Revier ihrer Halterin Brigitte. Doch eines Tages erschrickt sich die Hündin dermaßen, dass sie ein Trauma davonträgt. Hundetrainer Uwe Friedrich befreite sowohl Hund als auch Halterin aus einer tiefen Unsicherheit. Wie das gelang, haben wir uns vor Ort zeigen lassen.

12 Sportideen für Hund & Mensch
Joggen, Radeln, Rollerfahren – runter von der Couch und gemeinsam mit dem Hund an die frische Luft. Sie wollen Action? Probieren Sie mal Canicross, Jöring oder einer Dogscooter. Das macht mit der passenden Ausrüstung gleich noch mehr Spaß.

Wie tickt Tierheimhund Charles?
Charles ist das Musterbeispiel eines „Problem-Hundes“ aufgrund menschlichen Fehlverhaltens. Mit welchen Testsituationen er konfrontiert wurde, um ihn einschätzen und gezielt mit ihm arbeiten zu können und welches die ersten Trainingsschritte waren, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von DER HUND.

 

Der Hund 4/2015

AKTUELLE AUSGABE 04/2015

Ausgaben

Rasseporträt: Gordon Setter
Die Nase im Wind, der Blick hochkonzentriert, der Körper mit dem glänzend schwarz-kastanienroten Fell zur Salzsäule erstarrt – wer einmal einen vorstehenden Gordon Setter beobachten durfte, kann leicht sein Herz an diese edle Rasse verlieren. Über Jahrhunderte hinweg war es das Zuchtziel des Gordon Setter, Federwild mit hoher Nase aufzuspüren und es durch Vorstehen, Hinsetzen oder -legen anzeigen. Doch der hübsche Schotte ist auch als Familienhund prädestiniert – wenn man einige Dinge beachtet …

Tierquälerei – Wie kann ich helfen?
Tierschutz geht uns alle an. Doch wenn man selbst plötzlich Zeuge von Tierquälerei wird, ist die Unsicherheit groß. Was kann ich tun? An wen wende ich mich? Drohen vielleicht sogar mir Unannehmlichkeiten? Wir beleuchten die Sache aus tiermedizinischer und rechtlicher Sicht und geben Tipps, welche Möglichkeiten Sie haben, wenn Sie einen Fall melden wollen oder worauf Sie achten sollten, wenn Sie selbst aktiv werden möchten.

Ein Tag mit …
In unserer Serie „Ein Tag mit …“ suchen wir für Sie spannende Geschichten, unvergessliche Erlebnisse und erzählen von interessanten Hunden und Menschen. Diesmal begleiten wir Zuchtrichter Jochen H. Eberhardt auf eine Hundeausstellung. Welche Herausforderungen erwarten ihn? Erlebt er auch Kurioses? Wir haben mit ihm einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

Fahrrad fahren mit Hund
Für viele von uns ist Fahrradfahren eine liebgewonnene Freizeitbeschäftigung. Umso schöner, wenn der Hund mit von der Partie ist. Doch was gilt es beim Fahrradfahren mit Hund zu beachten? Wir erklären, wie Sie und Ihr Hund Schritt für Schritt zu einem sicheren Gespann mit dem Fahrrad werden.

Serie Gesundheit: Homöopathie für Hunde
Es gibt kaum eine medizinische Behandlung, über die mehr diffuses Halbwissen kursiert, als über Homöopathie. Die Bandbreite reicht von „Wundermittel“ über „schadet nicht, nützt auch nicht“, bis hin zu „Scharlatanerie“. Tierheilpraktikerin Patricia Lösche erklärt, warum Homöopathie bei der Therapie erkrankter Hunde in manchen Fällen eine echte Alternative sein kann.

Ernährung: Sportlich aktive Hunde richtig füttern
Wie beim Menschen auch, ändert sich auch beim Hund durch Sport der Bedarf an bestimmten Nährstoffen. Lesen Sie, wann und warum vierbeinige Sporthunde eine Spezialnahrung brauchen, wie diese – in Abhängigkeit von der Sportart – aussehen kann und welche Fütterungsfehler man besser vermeidet.

Fellpflege: Profi-Tipps vom Groomer
Wir haben Profi-Groomerin Claudia Franke in ihrem Salon besucht und 12 Tipps zu Fellpflege und -styling mitgebracht. So bekommt auch Ihr Hund eine flotte Frühjahrs-Frisur!

Verhütung bei Hündinnen
Wer mit seiner Hündin nicht züchtet, möchte die regelmäßig wiederkehrende Läufigkeit oft vermeiden. Das hat neben hygienischen vor allem praktische Gründe. Die Hündin zieht während der Läufigkeit intakte Rüden an und macht Spaziergänge oder Hundesport zu einer logistischen Herausforderung. Doch die Kastration wird derzeit kontrovers diskutiert. Wir klären über Medikamente zur Zyklusunterdrückung auf und stellen eine neue Methode vor, die sich noch im Teststadium befindet: Eine Impfung gegen Fortpflanzungshormone.

Sonderbeilage „Crossdogging“
In der aktuellen Ausgabe finden Sie außerdem eine achtseitige Beilage mit 15 Übungen aus dem Crossdogging. Was das ist? Wir erklären es im Heft, nur so viel: Es ist für jedes Mensch-Hund-Team geeignet, bringt unglaublich viel Spaß und Abwechslung und funktioniert ganz ohne Druck.

DER HUND Cover 3/15

Aktuelle Ausgabe 3/2015

Ausgaben
  • Rasseporträt: Havaneser
    In unserem Rasseporträt über den Havaneser erfahren Sie alles Wissenswerte über die abwechslungsreiche Vita einer schon einmal fast ausgestorbenen Rasse. Die vielseitigen und intelligenten Hunde haaren nicht und haben ein fast geruchsloses Fell. Wir zeigen Ihnen auch, wie der „Hund mit dem Herz aus Gold“ heute eingesetzt wird und verraten, warum die Havaneser in Kuba in kürzester Zeit ausstarben.
  • Serie Training: Fall gelöst!
    In unserer Serie „Fall gelöst!“ stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe ein konkretes Problem vor und berichten aus der Hundeschule, wie Trainer, Halter und Hund dieses angegangen sind und gelöst haben. Dieses Mal waren wir zu Besuch bei dem Greyhound-Rüden Airforce Impact, der – von der Rennbahn kommend – kleine Artgenossen mit Beutetieren verwechselte. Die erfahrene Hundetrainerin Sandra Schmelzer half dem Rüden zu lernen, seine Nase einzusetzen…
  • Ein Tag mit …
    Diesmal verbringen wir „Einen Tag mit …“ Schäferin und Tiertrainerin Anne Krüger. In ihren Live-Shows zeigt sie auf faszinierende Art und Weise, wie die Kommunikation zwischen Mensch, Hund, Pferd und Schafen, Ziegen oder Enten funktioniert. Auf ihrem Hof in Melle trainiert Anne Krüger Hütehunde und betreibt eine Hundeschule. Ihr Konzept: Motivation ohne Leckerli…
  • Serie Gesundheit: Naturheilkunde
    In unserer neuen Serie „Naturheilkunde“ wollen wir einen Blick auf verschiedene naturheilkundliche Verfahren werfen, die das Wohlbefinden unserer Lieblinge steigern können. Im ersten Teil stellen wir Ihnen die Aromatherapie vor. Und dahinter steckt viel mehr, als nur eine Duftlampe mit ätherischen Ölen zu füllen…
    Ernährung: Herzkranke Hunde richtig füttern
    Etwa jeder vierte Hund im Alter von über sieben Jahren leidet an einer Herzerkrankung. Spezielle Diäten sollen helfen, die herzkranken Hunde bestmöglich zu begleiten und ihre Lebensqualität so lange wie möglich zu erhalten. DER HUND gibt einen Überblick, wie sie den erkrankten Hund am besten versorgen.
  • Gesundheit: Entfilzen
    Viele beliebte, vor allem langhaarige Hunderassen müssen intensiv gepflegt werden, damit das Fell des Hundes ordentlich und schön bleibt. Tut man es nicht, ist ruckzuck ein Fellknubbel entstanden: Filz! Wie Sie das Problem mit der Verfilzung wieder lösen, erfahren Sie in Ausgabe 03/15.
  • Verhalten: Welpencheck
    Obwohl in der Zucht bestimmte Wesensmerkmale bei den einzelnen Rassen angestrebt werden, unterscheiden sich die Geschwister in einem Wurf charakterlich oft deutlich voneinander. DER HUND zeigt Ihnen in einer großen Fotostrecke, wie und woran man den Charakter eines Welpen erkennt.
  • Serie Recht: Welpenkauf
    In unserer Serie Recht geht es diesmal um den Kauf eines Welpen. Wir haben Rechtsanwältin Susanne Ehlers gefragt, was passiert, wenn der Welpe beispielsweise kurz nach dem Kauf krank wird. Welche Rechte Sie als Käufer haben, lesen Sie in Ausgabe 03/15.

Mehr über das aktuelle Heft

DerHund Ausgabe 08/2015

DER HUND AKTUELLE AUSGABE 08/2015

Ausgaben

Rasseporträt: Hovawart
Laien halten die blonden Hovawarte oftmals für Golden Retriever – doch vom Charakter her trennen die beiden Hunderassen Welten. Ursprünglich war der Hovawart ein Wachhund, der starke Schutztrieb ist ihm angeboren.

Fall gelöst: Wenn Streicheln wehtut
Wenn die Hundehaut juckt und blutet, wenn sich Pusteln breit machen und das Fell ausfällt, wenn Kuscheln und Laufen zur Qual werden, dann ist das ein großes physisches und psychisches Problem für den Hund. Die französische Bulldogge Käthe baute immer mehr ab, verlor an Gewicht und an Lebensfreude.

Europas Straßenhunde
Drei Monate, acht Länder und Hunderte Straßenhunde. Stefan Kirchhoff reiste auf den Spuren wilder Hunde durch ganz Europa. Das Klischee vom hungernden und misshandelten Auslandshund stimmt manchmal – aber nicht immer.

Training: Fahrrad-Anhänger
Viele Hunde laufen gerne neben dem Fahrrad her. Doch bei sommerlichen Temperaturen, langen Strecken oder körperlichen Problemen der Hunde ist es ratsam, das Jogging neben dem Fahrrad sein zu lassen. Die Lösung: Fahrradanhänger. Doch wie bringt man dem Hund das entspannte Fahren bei? Der Hund war beim ersten Training von Retriever-Hündin Mali in Berlin dabei. Expertin Verena Backhaus erklärt Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Schluss mit Leinenpöbeln
Auch wenn Ihr Hund sonst ganz ordentlich an der Leine läuft – sobald er auf einen anderen Hund trifft, gehen die Pferde mit ihm durch. In ihren Kursen zeigt Trainerin Verena Backhaus den Teilnehmern, wie sie Begegnungen mit anderen Hunden an der Leine souverän meistern – Leinenpöbeln war gestern!

Doping
Dopingskandale sind sowohl im Leistungssport beim Menschen als auch im Pferdesport immer wieder Thema. Dagegen spielt Doping im Hundesport kaum eine Rolle – wird hier weniger gedopt oder einfach nur seltener kontrolliert?

Junge Hunde erziehen
Ein junger Hund kommt ins Haus – nicht nur für Erst-Hundebesitzer, sondern auch für „alte Hasen“ immer wieder eine spannende Zeit. Denn jetzt ist es an uns, die Weichen für ein harmonisches Miteinander zu stellen, eine gefestigte Beziehung aufzubauen. Für Trainer Uwe Friedrich basiert die Hundeerziehung auf vier Säulen, die er uns hier vorstellt.

Golfen mit Hund
Auf dem Golfplatz heißt meistens: Hunde nicht erlaubt. Nicht so im Golfhotel Gut Brandlhof am Steinernen Meer in Österreich: Hier gibt es eine „Platzreife“ für Hunde. Der Hund war vor Ort – natürlich zum Golfen, aber auch, um Ausflugsziele in der Region auf Hundetauglichkeit zu testen.

Flöhe: Gefahr aus dem Fell
Flöhe kommen scheinbar aus dem Nichts und vermehren sich rasend schnell. Unbemerkt schieben sich die blutsaugenden Monster im Chitinpanzer durch das Hundefell. Und dann beißen sie zu. Immer wieder. Der Hund erklärt, warum die kleinen Flöhe eine große Plage sind und wie Sie sich wehren können.

Ein Tag mit … den Therapiehunden Maja & Kai-Uwe
Sie klingen oft zu schön, um wahr zu sein – die Geschichten von Hunden, die Menschen in schwierigen Situationen geholfen haben. Doch es gibt sie wirklich, die Engel auf vier Pfoten. Wir haben zwei Therapiehunde an ihrem Arbeitsplatz, der Hardtwaldklinik I in Bad Zwesten, besucht.

Foto: Vanessa Grossemy/canisreporting.com

Hovawart Rasseporträt

Hovawart Rasseporträt & Zuchtinfo

Portrait

Hovawarte mit blondem Fell werden oftmals für Golden Retriever gehalten – doch vom Charakter her trennen die beiden Hunderassen Welten. Ursprünglich war der Hovawart ein Wachhund, der starke Schutztrieb ist ihm angeboren. Wachsamkeit und Misstrauen gegenüber Fremden sind typisch für die Rasse Hovawart. Artikel weiterlesen

Fall gelöst: Die Französische Bulldogge Käthe

Fall gelöst: Wenn Streicheln wehtut

Erziehung

Wenn die Hundehaut juckt und blutet, wenn sich Pusteln breit machen und das Fell ausfällt, wenn sogar Streicheln wehtut, dann ist das ein physisches und ein psychisches Problem für den Hund. Die Französische Bulldogge Käthe verlor an Gewicht und Lebensfreude. Artikel weiterlesen

Übungen gegen Leinenpöbeln

Hund trifft Hund: Schluss mit Leinenpöbeln!

Erziehung

Auch wenn Ihr Hund sonst ordentlich an der Leine läuft – sobald er auf einen anderen Hund trifft, gehen die Pferde mit ihm durch. In ihren Kursen zeigt Hundetrainerin Verena Backhaus den Teilnehmern, wie sie Begegnungen mit anderen Hunden an der Leine souverän meistern – Leinenpöbeln war gestern! Artikel weiterlesen

Junge Hunde erziehen

Junge Hunde erziehen

Erziehung

Ein junger Hund kommt ins Haus – eine spannende Zeit! Denn jetzt ist es an uns, die Weichen für ein harmonisches Miteinander und eine starke Beziehung zu stellen. Für Trainer Uwe Friedrich basiert die Erziehung des (jungen) Hundes auf vier Säulen, die er uns in der aktuellen Ausgabe vorstellt. Artikel weiterlesen

Zecken und Hunde

10 Mythen über Zecken und Hunde

Gesundheit

Zecken – das sind kleine, lästige Spinnentiere, die ihren Bluthunger gerne an unseren Hunden, aber auch an uns Menschen stillen. Sie machen Hund und Mensch das Leben schwer und übertragen Krankheiten. DER HUND gibt Tipps zum Entfernen von Zecken und klärt über gängige Irrtümer auf.
Artikel weiterlesen

Rasse Windhunde Whippet

Rasseporträt Whippet

Portrait

Der Whippet ist ein Hund voller Widersprüche: Einerseits der zielstrebige, robuste Renner, der mutig seine „Beute“ verfolgt. Andererseits ist der Windhund ein zartes, anschmiegsames Seelchen, das nichts mehr liebt als gemütlich mit seinen Menschen zu kuscheln. Artikel weiterlesen