DER HUND 10 2014 Cover

Aktuelle Ausgabe 10/2014

Ausgaben
  • Rasseportrait: Landseer
    Die schwarz-weißen Riesen mit den treuen braunen Augen zählen zu den großen Hunderassen, sind intelligent und ausdauernde Schwimmer. Alles über die Geschichte der Landseer und noch viel mehr Wissenswertes über diese imposante Rasse lesen Sie in unserem Rasseportrait in Ausgabe 10/14. Außerdem haben wir mit Insidern gesprochen, die uns von Ihren persönlichen Erfahrungen berichten.
  • Erziehung: Motivation und Belohnung
    Nicht jeder Hund ist von Anfang an schwanzwedelnd bei der Sache, wenn Sie mit ihm trainieren möchten und jeder Hund hat bestimmte Lieblingsleckerlis. Wir zeigen Ihnen, wie sie die speziellen Vorlieben Ihres Hundes nutzen können, um ihn zu motivieren und wie Sie ihn während des Trainings richtig belohnen. So klappt’s dann bestimmt mit den neuen Kunststückchen!
  • Serie Training: „Fall gelöst“
    In unserer neuen Serie „Fall gelöst“ stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe ein konkretes Problem vor und berichten aus der Hundeschule, wie Trainer, Halter und Hund dieses angegangen sind und gelöst haben. Diese Mal waren wir bei Winfried Hirsch, der den aggressiven Bernhardiner Schock wieder auf die Spur brachte.
  • Serie Recht: Hund im Auto bei Hitze – Wie verhalte ich mich richtig?
    In der Serie Recht klären wir dieses Mal, wie Sie sich richtig verhalten, wenn Sie einen Hund in einem überhitzten Auto vorfinden und der Halter nicht ausfindig zu machen ist. Dürfen Sie selbst eingreifen und beispielsweise die Scheibe einschlagen? Und was für Konsequenzen drohen dem Hundehalter? All das erfahren Sie in der Ausgabe 10/14 von DER HUND.
  • Gesundheit: Physiotherapie bei Hunden
    Die Hundephysiotherapie gewinnt immer mehr an Bedeutung, gerade in der Nachbetreuung nach Operationen und bei Erkrankungen. Wir klären, wie ein Physiotherapeut für Hunde arbeitet, welche Therapieformen dabei angewandt werden und welche konkreten Übungen Sie, nach Absprache mit einem Tierarzt, sogar zu Hause bei Ihrem Hund anwenden können.
  • Ausrüstung: GPS-Ortungsgeräte für Hunde
    Schwupps, einmal kurz nicht hingesehen und schon ist der Hund während des Spaziergangs aus dem Blickfeld verschwunden. Wie Sie zukünftig trotzdem wissen, wo er sich gerade aufhält, welche Arten von GPS-Systemen es gibt und welche sich für Ihren persönlichen Gebrauch eignen, haben wir getestet und verraten es Ihnen in dieser Ausgabe.

Mehr über das aktuelle Heft

GPS Ortung des Hundes

GPS-Ortungsgeräte für Hunde

Expertentipps

Wenn man sich mal wieder auf Spurensuche nach dem eigenen Hund begeben muss, dann helfen jetzt die neuen GPS-Ortungsgeräte! Wir haben diese Helferlein für Sie in unserem Praxis-Test unter die Lupe genommen. Jetzt in Ausgabe 10/14 von DER HUND mehr erfahren! Artikel weiterlesen

Physiotherapie beim Hund

Physiotherapie beim Hund

Gesundheit

Physiotherapie gibt es nicht nur für den Menschen, sondern mittlerweile auch für Hunde. Lesen Sie in dieser Ausgabe, mit welchen Behandlungsformen Hunde-Physiotherapeuten arbeiten und welche Übungen Sie mit Ihrem Hund sogar zu Hause nachmachen können.

Artikel weiterlesen

Fall Gelöst: Schock

Fall gelöst: Schock braucht einen Chef

Erziehung

In der dritten Folge unserer Serie „Fall gelöst“ stellen wir Ihnen einen etwas anderen Problemfall vor, der nur mit der Hilfe eines versierten Trainers bewältigt werden konnte: den Bernhardiner Schock, der nach dem Tod seines Herrchens ins Tierheim kam. Mehr dazu in DER HUND 10/2014! Artikel weiterlesen

Motivation des Hunds

Motivation und Belohnung

Erziehung

Manche Hunde kann man nur schwer zum Training motivieren. Vielleicht liegt es einfach am falschen „Köder“, mit dem Sie es versuchen? Welche Hilfsmittel Ihnen zukünftig bei der Erziehung Ihres Hundes helfen können und wie Sie ihn für seine Erfolge richtig belohnen, lesen Sie in Ausgabe 10/14. Artikel weiterlesen

Portrait Landseer

Rasseportrait Landseer

Portrait

Der Landseer ist ein wahrhaft imposantes Tier aufgrund seiner Größe und weil er trotzdem ein sehr ausdauernder Schwimmer ist. Was die Rasse sonst noch ausmacht und welche Heldentaten einem Exemplar aus England sogar nachgesagt werden, lesen Sie in Ausgabe 10/14 von DER HUND. Artikel weiterlesen

DerHund 09 14

Ausgabe 9/2014

Ausgaben
  • Rasseportrait: Kleinpudel
    Lassen Sie sich nicht vom Aussehen des Kleinpudels täuschen: Er hat mehr zu bieten, als man vielleicht auf den ersten Blick meinen könnte. Wir zeigen Ihnen, was des „Pudels Kern“ ist, was alles in dem schlauen Lockenköpfchen steckt und dass Sie trotz der unterschiedlichen Größen und Farbschläge auf nichts Rassetypisches verzichten müssen.
  • Erziehung: Häufige Trainingsfehler
    Manchmal scheint es einfach nicht zu klappen, dem Hund beizubringen, was Sie von ihm möchten. Woran das liegen könnte und wie Sie das Training mit Ihrem Hund zukünftig effektiver und für beide Seiten angenehmer gestalten, haben uns neun Hundetrainerinnen erklärt.
  • Serie Training: Rose bellt, wenn es klingelt
    In unserer neuen Serie „Fall gelöst“ stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einen Beispielfall vor und berichten aus der Hundeschule, wie Trainer, Halter und Hund ein konkretes Problem angegangen sind und gelöst haben. Diesmal gehen wir auf ein wohl allseits bekanntes Problem ein: Es klingelt an der Tür und der Hund fängt an zu bellen. Auch Hündin Rose aus der Hundeschule „Die Zamperlschule“ tat sich schwer mit Besuch, doch zusammen mit Hundetrainerin Sandra Hofmeister bekam ihre Besitzerin das Problem in den Griff.
  • Serie Recht: Hunde als Erben
    Viele Hundehalter möchten ihren Vierbeiner auch nach ihrem Tod versorgt wissen. Rechtsanwältin Susanne Ehlers erklärt in unserer Serie Recht, was Sie beachten müssen, um Ihren Hund testamentarisch abzusichern.
  • Ernährung: Bio-Hundefutter
    Die Zahl von Biofutterproduzenten steigt. Deshalb haben wir biologisches Futter unter die Lupe genommen und mit konventionellem Futter verglichen. Wir klären auf, was die verschiedenen Biosiegel bedeuten und was generell in Hundefutter enthalten sein darf.
  • Gesundheit: Mittelmeerkrankheiten auf dem Vormarsch
    Die Erderwärmung bringt viele Risiken mit sich, auch für die Gesundheit von Mensch und Tier. Denn durch die Ausbreitung von Insekten in Deutschland, die eigentlich in wärmeren Gefilden beheimatet sind, kommen auch gefährliche, übertragbare Krankheiten zu uns. Wir erklären, wie Sie sich und Ihren Hund schützen können.
  • Ausrüstung: Halsband vs. Geschirr
    Über die Frage, ob ein Geschirr oder ein Halsband für den eigenen Hund besser geeignet ist, können Hundehalter endlos diskutieren. Es gibt Gründe für beide. Wir zeigen, worin jeweils die Vorteile liegen und warum es manchmal sinnvoll ist, mit beidem zu arbeiten.
Stechmücke - Übertragung von Krankheiten

Mittelmeerkrankheiten auf dem Vormarsch

Gesundheit

Die Erderwärmung konfrontiert uns mit immer neuen Problemen: Sie sorgt zum Beispiel auch dafür, dass bisher nicht einheimische Insekten zu uns nach Deutschland kommen und gefährliche Krankheiten für Sie und Ihren Hund einschleppen. Wie Sie sich schützen, lesen Sie in DER HUND 09/2014! Artikel weiterlesen

deutsches Biosiegel BLE Bonn

Bio-Hundefutter

Ernährung

Der Trend zu bio hat längst auch das Hundefutter erreicht. Wir haben nachgefragt, wodurch sich Biofutter von konventionellem Hundefutter unterscheidet, woran Sie echtes Biofutter erkennen und was überhaupt in Hundefutter enthalten sein darf. Artikel weiterlesen

Bellender Hund bei Türklingeln

Fall gelöst: Nie wieder Bellen an der Tür

Erziehung

Wer kennt das nicht: Es klingelt an der Tür, und der Hund beginnt zu bellen. Das ist nicht nur für Sie als Besitzer stressig, auch Ihr Besuch oder die Nachbarn können darunter leiden. Wir gehen zusammen mit einer Hundetrainerin auf das Problem ein und zeigen, wie Sie Abhilfe schaffen können. Artikel weiterlesen